Eine Landkarte vom Internet.

internet-map
Karte vom Internet

Der Blick auf’s Ganze.

Tatsächlich gibt es eine ganze Reihe verschiedener Ansätze und Verfahren, die Gestalt des globalen Netzwerks in einer grafisch visualisierten Form übersichtlich darzustellen. Mit einiger Verwunderung würde man doch aber vermuten, dass es an allen Grundlagen fehlt, den abstrakten, virtuellen Raum, dessen unvorstellbare Ausmaße und Verzweigungen jeder Mensch zwar konkret, aber doch nur in individuellen Ausschnitten erlebt, den Cyber Space, möglichst kompakt und überschaubar, vollständig sowie umfassend, in einer absoluten Form abbilden zu können.

Diese Darstellung vermittelt den anspruchsvollen Eindruck einer Vollständigkeit und finde ich besonders beeindruckend, kosmisch schön: http://internet-map.net/

Auch schön, aber offenbar etwas veraltet: http://www.opte.org/maps/


Blick auf die Verkabelung:

Eine tolle Darstellung der Verkabelung unterwasser, unterseeisch: https://www.telegeography.com/telecom-maps/submarine-cable-map/index.html


Blick auf die Austauschpunkte

Hier noch kurz der Hinweis auf eine nette Übersicht über die Austauschpunkte, Orte, an denen ein Übergang in andere Netzwerke errichtet ist, also die Verknüpfung mit anderen Netzwerken erfolgt, was am Ende das ‘Internet’ ist. Internet Knoten, Internet Exchange Points: http://www.internetexchangemap.com/

weitere Infos:
http://de.wikipedia.org/wiki/Internet-Knoten
http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_Internet_exchange_points_by_size

Damit ist der kartesisch kartäuserische Diskurs dann auch schon beendet.

Share

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *